Home / FAQ / Welche Dunstabzugshauben werden in Energiesparhäusern eingesetzt?

Welche Dunstabzugshauben werden in Energiesparhäusern eingesetzt?

Ein Energiesparhaus ist meistens mit Lüftungsanlage ausgestattet. Sie bringt frische Luft in alle Räume und transportiert die verbrauchte Luft ins Freie. Für den Abtransport des Wrasens im Küchenbereich ist die Hauslüftung nicht geeignet. Dafür ist eine höhere Luftwechselzahl als für die Raumbelüftung erforderlich. Der Anschluss einer Abzugshaube an die Wohnraumlüftungsanlage ist nicht möglich. Fette und Feststoffe in den Luftkanälen lagern sich ab und führen so zur Beeinträchtigung der Lüftungsanlage und zu erhöhter Brandgefahr. Da eine Dunstabzugshaube im Abluftbetrieb die hauseigene Lüftungsanlage beeinflusst, liegt die Empfehlung bei energieeffizienten Gebäuden häufig bei einer Abzugshaube Umluft. Eine Abzugshaube Umluft kann aber die beim Kochen entstehende Feuchtigkeit nicht abtransportieren, sodass der Anfall an Feuchtigkeit im Küchenraum zum Problem werden könnte. Hier ist regelmäßiges Stoßlüften unabdingbar. Grundsätzlich ist der Betrieb einer Ablufthaube in Häusern mit interner Lüftungsanlage nicht verboten. Allerdings halten viele Planer und Institute eine direkte Rohrdurchführung nach draußen für absolut ungeeignet.

 

Siehe auch

Verbessert eine Dunstabzugshaube die Luftqualität in der Küche?

Ja, auf jeden Fall verbessert eine Abzugshaube Umluft die Luftqualität in Ihrer Küche. Voraussetzung dafür …